©2013 VAMPIRE HEAVEN PRODUCTION COMMITTEE

Vampire Heaven ヴァンパイア・ヘヴン (2013)

 

Vampire brauchen menschliches Blut, um zu überleben. Sakurako (Aya Oomasa) und ihre beste Freundin Komachi (Tsubasa Honda) flüchten vor einem teuflischen Baron in der Vampirwelt und landen in der Menschenwelt. Sie landen in einem Café, wo sie Arbeit finden, als ein gutaussehender und aufsteigender Musiker namens Hayako (Yuta Hiraoka) eintritt.

Sakurako verliebt sich sofort in den jungen Mann und muss ihre Blutlust bekämpfen. Sakurako bemerkt, dass das Spielen einer Gitarre ihre Begierde schwächt, doch ihr Durst wird stärker, je mehr sie sich verliebt. Als Komachi ebenfalls für Hayako Gefühle entwickelt, entbrennt ein Zwist zwischen den beiden besten Freunden.

„Vampire Heaven“ ist eine japanische Drama-Serie aus dem Jahr 2013, geschrieben und produziert von Seta Natsuki.